Sie befinden sich:

 

 

Die Zellenradschleusen Typ HT sind für schwierige Materialaustragungen konzipiert.

Die Zellenradschleusen haben eine Druckdichtigkeit von bis zu 5000 Pa und Können mit Lagern ausgerüstet Speziellen, Temperaturen bis zu 250 ° C standhalten.

Das Schleusengehäuse und die Flanschanbindungen des Gehäuses sind aus Gusseisen hergestellt, Während der robuste Rotor aus Stahl St37 oder optional in Edelstahl 14301 gefertigt sind.

Die Rotorblätter der HT Schleuse sind wahlweise aus Nylon Vulkolan, Ferderstahl oder Wst.1.4301 erhältlich.

Die HT Schleuse wird standardmäßig in lackierter Ausführung geliefert. Dies kann Jedoch auch mit chrombehandelten Innenflächen des Gehäuses Sowie des Deckels versehen werden. Diese Variante ist bei stark verschleißendem Material von Vorteil.

Alternativ kann das Schleusenprogramm mit einem 8-zelligen Rotor ausgestattet werden, um eine maximale Dichte von 40000 Pa zu erreichen.

Da die Schleusen der HT-Reihe in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, unterbreiten wir Ihnen selbstverständlich gerne ein detailliertes Angebot für Ihren speziellen Anwendungsfall.

 

 

  Technische Daten
  Typ
 HT 250  HT 350
  Motorleistung 
 0,37 kW, 230/400 V  0,37 kW, 230/400 V
  Umdrehung / Minute  31  31
  Kapazität bei 70% Füllgrad  8,75 m³/h  27,75 m³/h
  Motor  IP 55
 IP 55
 Abmessungen      
       ht250_021_abm
 
ht250_011_abm
 

Abmessungen:

Typ

A (mm)

B (mm)

C (mm)

D (mm)

E (mm)

F (mm)

Gewicht (Kg)

HT 250

250

320

290

799,5

330

970 *

120 *

HT 350

350

420

390

904,5

400

1124,5 *

145 *

*)kann je nach Antriebstyp und Ausstattung abweichen!