Sie befinden sich: Home Produkte Lufttechnik Zellenradschleusen Typ JK-S
Zellenradschleuse Typ JK-S

 

Die JKF Rotorschleuse, Typ JK-S, hat einen 6-zelligen Schleusenrotor der mit verschleißfesten Gummiplatten versehen ist, die an das Blechprofil der Rotorwelle angebolzt sind.

Der Schleusenrotor ist vom Gehäuse mit Gummidichtungen getrennt. Die Welle ist in einem Lager aufgehängt und am Motor direkt gekuppelt, was einen stabilen Betrieb sichert.

rotorschleuse_jk_s_2

Die JK-200 S Schleuse ist jedoch mit einer flexiblen Sicherheitskupplung zwischen Rotor und Getriebemotor ausgerüstet.

Die Rotorschleuse ist aus 3 mm Stahlblech hergestellt. 

 

Sowohl die JK-S als auch die B-S Baureihe sind jetzt gemäss den ATEX-Vorschriften zertifiziert.

ex

rotorschleuse_jk_s

 

Technische Daten / Abmessungen

Typ A (in mm) B (in mm) D (in mm) C (in mm) Gewicht (in Kg)
JK 25 S 250 315 350 1x150 45
JK 50 S 500 565 415 3x150 65
JK 75 S 750 815 415 4x150 80
JK 100 S 1000 1065 415 6x150 90
JK 150 S 1500 1565 415 9x150 120
JK 200 S 2000 2065 580 13x150 150

rotorschleuse_jk_s_sk1

Typ

JK 25 S

JK 50 S

JK 75 S

JK 100 S

JK 150 S

JK 200 S

Motorleistung (kW)

0,37

0,37 (0,55)*

0,37 (0,55)*

0,55

0,55

0,55

Drehzahl (U/min)

20

20

20

20

20

20

Durchsatz  (m3/h )   bei 50% Füllgrad

10

20

32

42

63

83